top of page

Projektunterricht Musik /Musiktherapie

Projektunterricht Musik

In Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Märkisch-Oderland findet der Musikunterricht in den Klassenstufen 2 und 3 in Form eines Projektunterichtes statt. Das heißt die Kinder musizieren und lernen unter Anleitung einer Musiktherapeutin / Musikschullehrerin gemeinsam mit der Musiklehrerin unserer Schule. Der Projektunterricht findet im Therapieraum statt, beinhaltetet sowohl Singen, Bewegen, Instrumentalspiel, Tanzen, Hören von und Malen nach Musik. Entsprechend gruppendynamischer Prinzipien lernen die Schüler sich selbst und auch ihre Mitschüler in spielerische Weise besser kennen und entwickeln währenddessen gewünschte soziale Kompetenzen.

Musiktherapie

Integriert in den Schulalltag gibt es ein Angebot zur Musiktherapie (Einzeltherapie á 30 Minuten). Durch eigene spielerische und klangliche Improvisationen, in Rollenspielen oder beim Hören von Musik können die Kinder in der Therapie Zugang zu ihren Gefühlen, ihren Ressourcen und Fähigkeiten finden. Um diesen Prozess in Gang zubringen, zu begleiten und zu lenken, bedarf es eines Therapeuten. Musiktherapie lebt von der Beziehung, dem guten Draht, der Empathie des Therapeuten zum Kind. Instrumente, Musik live oder von Medien sind „nur“ das Material. Dieses Angebot ist gebührenpflichtig. Interessierte Eltern können einen Online- Aufnahmeantrag auf der Homepage der Kreismusikschule Märkisch-Oderland stellen. Weitere Informationen erteilt auf Anfrage die Musiktherapeutin Elke Nawrotzky (Auskunft zum Kontakt über die Schulleitung)

Lied vom Baum Klasse 3 Mai 2022.MP3Klasse 3
00:00 / 03:09
Lied vom Killifisch Klasse 2 Mai 2022.MP3Klasse 2
00:00 / 02:10
bottom of page